116 Jahre FCB – Sieg gegen Wolfsburg

116JahreFCB116 Jahre FCB – Meister FC Bayern München, gewinnt das Spiel beim Vizemeister, VFL Wolfsburg.

Der Fc Bayern München konnte in Wolfsburg,bis auf die noch verletzten Holger Badstuber, Jérôme Boateng und Javi Martínez sowie den gelbgesperrten Rafinha, auf alle Spieler des Kaders zugreifen. Rotiert wurde deshalb trotzem nicht. Die Mannschaft veränderte Trainer Pep Guardiola, nur auf 2 Positionen.  Lediglich Arturo Vidal und Thiago sollten durchschnaufen, dafür rückten Xabi Alonso und Kingsley Coman in die Startelf. Wolfsburg-Coach Dieter Hecking nahm im Vergleich zum 1:1 bei Hertha BSC am vorigen Wochenende keine Änderung vor.

Spielverlauf

Man musste sich die Augen reiben,den das Spiel erinnerte die ersten 40 Minuten wieder sehr an das Spiel gegen Turin. Bayern dominant und aggressiv im Pressing. Und der Gegner mal mit 1-2 Nadelstichen,die erfolglos blieben.. Auch auf dem Platz begannen die Münchner druckvoll, wechselten oft die Seiten und schnürten die Wölfe fest. Die größte Bayern-Chance der ersten Hälfte resultierte jedoch ausgerechnet aus einem Klärungsversuch von Wolfsburgs Naldo (11.). Die bissigen Gastgeber wurden nach einer Viertelstunde aber mutiger und hatten kurz vor dem Seitenwechsel durch Marcel Schäfer ihre beste Möglichkeit (45.), der fast freistehend vorm Tor vergab.

Der zweite Abschnitt indes begann wie der erste mit dominanten Bayern, die beinahe in Führung gegangen wären. Das Schiedsrichtergespann um Manuel Gräfe verweigerte dem regelgerechten Treffer von Lewandowski (54.) jedoch die Anerkennung. Und nur wenige Sekunden später setzte der Pole das Leder über den Kasten (55.) – so ein Pech! Doch zehn Minuten später durften die mitgereisten Bayern-Fans nach Comans Direktabnahme endlich jubeln (66.) – das 1:0!

Das Tor gab den Bayern zusätzlichen Aufwind, immer wieder spielte sich der FCB, angeführt vom mittlerweile eingewechselten Franck Ribéry, in den Strafraum. Und es dauerte nicht lang, bis sich die konsequenten Offensivbemühungen erneut auszahlten: Nur acht Minuten nach der Führung, legte Lewandowski, artistisch per Außenrist nach (74.) – das Spitzenspiel war entschieden. Ein schöner Geburtstag für alle Bayern! Franck Ribery, durfte sich den Assist gut schreiben lassen.

Alles im allen also ein Grund zum Jubeln. 116 Jahre FC Bayern München – 116 Jahre voller Erfolg! Immer weiter FCB! Und die weitere News zum Geburtstag ist,das Uli Hoeness, ab Montag, in Freiheit wieder lebt. Und sicher den Verein und die Jugendarbeit,weiter so akribisch voran treiben wird,damit auch die letzte kleine Baustelle beim Fc Bayern München beseitigt wird. Ob er zur Präsidentenwahl zu Verfügung steht, hat er noch nicht verlauten lassen.

Twitter
@paderbazis on Twitter
28 people follow @paderbazis

paderbazis
372
 Photos
296
 Followers
35
 Following
Letzten 2 Bilder zur Versteigerung frei gegeben. Auf die Gebote fertig los.Heute die letzten 2 Bilder zur Versteigerung aus dem aktiven Kader. Morgen haben wir noch ein Special für euch geplant.Heute unerreichbar. Es wird geheiratet. Unserem 2 Vorsitzenden und seiner Frau + Nachwuchs alles Gute zur Hochzeit.No Sandro No Party!Heute ist unser Österreicher in der Versteigerung. @da_27Heute ist der Boss dran!@jeromeboatengNächste Versteigerung und heute kommt King Arturo unter den Hammer. Also los. @kingarturo23oficialHeute wird Mr Zuverlässig versteigert.
Javi Martinez. Also auf der SmoshCup Seite von uns in Facebook findet ihr auch alle 9 vorherigen Bilder @javi8martinezHeute steht Thomas Müller in der Versteigerung. Also nichts wie los. Sichert euch unseren Thomas @esmuellert
Secured By miniOrange