DFB Pokal Sieg gegen SV Darmstadt 98


fcbdarnMünchen – Der FC Bayern tut sich im Pokal-Achtelfinale gegen Darmstadt 90 Minuten lang schwer. Nur mit einem Traumtor durch Xabi Alonso knackt der FCB das Bollwerk der Gäste.

Durch einen sehenswerten Treffer von Xabi Alonso (40.) setzte sich der Rekordsieger gegen einen äußerst defensiv eingestellten SV Darmstadt 98 mit 1:0 (1:0) durch und darf damit weiterhin vom zweiten Triple der Vereinsgeschichte träumen. Die Lilien waren trotz des knappen Resultats weit weg von einer Sensation, ihr größter Pokal-Erfolg bleibt der Viertelfinal-Einzug 1987. (DFB-Pokal: Alle Ergebnisse im Überblick)

Das größte Spektakel an diesem Abend fand erst nach dem Spiel statt: Da bot der FC Bayern, der in den vergangenen sechs Jahren jeweils mindestens das Halbfinale erreicht hatte, den 72.500 Zuschauern in der ausnahmsweise mal nicht vollbesetzten Arena eine Weihnachtsshow.

Alonso trifft aus 30 Metern in den Winkel

Sehenswert war zuvor eher wenig, abgesehen vom Treffer von Alonso, der in einer Phase, als das einseitige Spiel weitgehend ereignislos dahinplätscherte, einfach mal draufhielt: Aus 30 Metern traf der Spanier in den Winkel.

Obwohl die Rollen klar verteilt waren, hatte Trainer Pep Guardiola den Gegner wie üblich nicht auf die leichte Schulter genommen. “Es geht bei 0:0 los. Wir müssen erst einmal zeigen, dass wir Favorit sind. Das ist eine Mannschaft mit tollem Charakter”, sagte er.

Einbahnstraßen-Fußball des FC Bayern

Die Ausfälle von Franck Ribéry, Arjen Robben, David Alaba, Douglas Costa, Juan Bernat, Medhi Benatia und Mario Götze wollte er nicht als Ausrede gelten lassen: “Wir beklagen uns nicht.” Wenn es im neuen Jahr um die Titel geht, hätte er seine derzeit Verletzten aber gerne zurück.Die Rollenverteilung spiegelte sich auf dem Spielfeld wider: Dem Publikum wurde Einbahnstraßen-Fußball geboten. Der FC Bayern kontrollierte den Ball und suchte nach einer Lücke im Bollwerk der Gäste.

Coman scheitert per Fallrückzieher

Darmstadt hielt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten wacker. In der Defensive machten die Gäste ihre Sache nach anfänglich großen Schwierigkeiten gut, ließen gegen den nicht mit letzter Konsequenz spielenden FC Bayern nur ab und zu Chancen wie jene von Thomas Müller (52.) zu.

Torhüter Christian Mathenia parierte in der 81. Minute einen schönen Fallrückzieher von Kingsley Coman, war ansonsten aber über weite Strecken beschäftigungslos. In der zweiten Halbzeit wurden die Lilien auch hin und wieder offensiv auffällig, brachten die Münchner aber nicht wirklich in Verlegenheit.

Twitter
@paderbazis on Twitter
28 people follow @paderbazis

paderbazis
373
 Photos
296
 Followers
35
 Following
Somebody know the guy at the right site? Hahaha. @bayern_ryan. Now we had all stuff to send to the U S and A :)Letzten 2 Bilder zur Versteigerung frei gegeben. Auf die Gebote fertig los.Heute die letzten 2 Bilder zur Versteigerung aus dem aktiven Kader. Morgen haben wir noch ein Special für euch geplant.Heute unerreichbar. Es wird geheiratet. Unserem 2 Vorsitzenden und seiner Frau + Nachwuchs alles Gute zur Hochzeit.No Sandro No Party!Heute ist unser Österreicher in der Versteigerung. @da_27Heute ist der Boss dran!@jeromeboatengNächste Versteigerung und heute kommt King Arturo unter den Hammer. Also los. @kingarturo23oficialHeute wird Mr Zuverlässig versteigert.
Javi Martinez. Also auf der SmoshCup Seite von uns in Facebook findet ihr auch alle 9 vorherigen Bilder @javi8martinez
Secured By miniOrange