Diskriminierung gegen Jerome Boateng

Diskriminierung von Jerome BoatengDiskriminierung und Beleidigungen gegen Jerome Boateng, seitens von Herr Gauland (seines Zeichens AfD Vize)

Diskriminierung & Beleidigung – klares Zeichen setzen

Wir haben lange überlegt, ob wir uns zu den hässlichen Vorfällen und Äußerung von Herrn Gauland, gegenüber unseren Spieler Jerome Boateng äußern.
Und haben lange nachgedacht, doch es ist uns ein Privileg, den Leuten unsere Nummer 17 Jerome Boateng etwas genauer vorzustellen. Und das man sich einen Herrn Boateng lieber wünscht, als einen Herrn Gauland von der Afd.

 

Die Aussagen von Herrn Gauland, sind nicht hinnehmbar

Während die Pegida und andere Konsorten monieren, das ein Boateng oder Gündogan, doch nichts auf der Kinderschokolade zu suchen hätten (eine Aktion des Herstellers für die Nationalmannschaft. Alle Spieler sind mit Kinderbildern auf der Kinderschokololade zu sehen), haut der Herr Gauland von der Alternative für Dumme, wie wir Sie nennen, noch einen raus.

Wörtlich sagte er:

“Viele mögen den Spieler Boateng, aber als Nachbarn, will Ihn keiner haben.”

 

Er diskriminiert und beleidigt einen 58 fachen deutschen Nationalspieler, dessen Mutter Deutsche ist und er selbst, in Berlin geboren. Sein Vater kommt aus Ghana und an der Familie Boateng sieht man eindeutig, wie schön Multi-Kulti sein kann. Wenn überhaupt,weil wie soll sich ein Deutscher den noch mehr integrieren? In Berlin geboren am 3. September 1988 und somit Deutscher Staatsbürger. Im Fußball hat er so gut wie jeden Titel gewonnen von der Meisterschaft,bis zum Pokal, den Champions League Titel und auch Weltmeister 2014, ist Jerome Boateng geworden. Der einzige Titel der noch fehlt, den holt er natürlich im Sommer, mit der deutschen Nationalmannschaft in Frankreich.

 

Boateng ist sozial, ein freundlicher Mensch und Hilfsbereit gegenüber anderen

Die Aussagen von Herrn Gauland, die man eigentlich gar nicht kommentieren sollte, sind ein Witz. 99% der Menschen in Deutschland, hätten einen Boateng gerne als Nachbarn. Gerade weil Jerome weiß, wo er her kommt, gibt er den Leuten dort auch viel zurück. Mit seiner Stiftung Liveing a Dream engagiert er sich für Kinder, die den Traum haben, eines Tages Fußballer, wie er zu werden.

Des Weiteren unterstützt er diverse Stiftungen, wie die You Stiftung oder das Projekt MitternachtsSport. Also wer auf die Idee kommt, so einen Kerl, wie unsere Nummer 17 nicht in seiner Nachbarschaft haben zu wollen, weil er vielleicht schwarz ist? Oder einen Vater aus Ghana hat und somit Migrationswurzeln hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

 

Die Aussagen von Herrn Gauland sind einfach erbärmlich und wir wollen gar nicht so sehr hier ins politische Verfallen. Aber es ist einfach passend zu seiner Partei. Normalerweise sollten solche Leute, direkt aus einer Partei geworfen werden. Aber wo sich viele Idioten nun mal sammeln, werden solche Idioten natürlich noch insgeheim gefeiert, für solche Aussagen.

 

Deutliches Zeichen gegen Rassismus

Gestern beim Länderspiel, solidarisierten sich die Zuschauer, mit unserem deutschen Nationalspieler und zahlreiche Anhänger baten Boateng, doch Ihr Nachbar zu werden. Damit hat sich die AfD und Herr Gauland, mal direkt ein Eigentor geschossen. Und wir beziehen klar Stellung, gegen diese Partei und zeigen dem Rassismus die Rote Karte!

 

Zudem sind wir stolz, das Jerome Boateng, gestern nach der Auswechslung von Khedira, die Kapitänsbinde der deutschen Nationalmannschaft übernommen hat und souverän gespielt hat. Jerome Boateng, in Zukunft sicher ein Kandidat für das Kapitänsamt, seines LANDES!

 

Leave a Comment

(required)

(required)

Twitter
@paderbazis on Twitter
28 people follow @paderbazis

paderbazis
395
 Photos
303
 Followers
38
 Following
Ausflug in die Turnhalle: Check ✔️ In einem für uns äußerst effektiven Spiel gewinnen wir durch die Tore von James und Lewandowski 2:0. Wie habt ihr das Spiel gesehen? #paderbazis #fcbayern #s04fcb #auswärtssieg #hundertprozentwir0:2 Auswärts in Lissabon gewonnen. Noble Geste von den Benfica Fans, die beim 0:2 von Renato Sanches aufstanden und applaudierten.

Der Polizei Einsatz gegen unsere Fans war mal wieder dermassen unnötig und überzogen. 
#auswärtssieg #renatosanches #auftaktsiegSo, Länderspielschwachsinn vorbei und wir feiern einen verdienten Sieg gegen Leverkusen, vor allem dank eines überragenden Tores unseres Mr. Wembley. Und das, obwohl auf Social Media seit 1 Woche alle Neverkusen-Fans von einem Sieg geredet haben. Steckste nicht drin. Gute Besserung an dieser Stelle an Coco Tolisso und Rafinha! #fcbb04 #heimsieg #paderbazis #fcbayernmünchen #hundertprozentwir #neverkusen #getwellsoonboysSamma,wer hat den diese scheiße verzapft? Keine 2 Bundesliga Spieltage rum und schon die erste Länderspielpause, die keinen interessiert!

Wir konzentrieren uns weiter auf die Bundesliga und planen unsere nächste große Fanclubausfahrt zum Derby gegen den 1.FC Nürnberg, in unserer heimischen Allianz Arena.

Nach der letzten Fahrt zum Schweini Abschiedsspiel,rollt also der nächste Bus aus Paderborn in Richtung München. Wer noch ein Vorweihnachtsliches Geschenk sucht, wir hätten noch den ein oder anderen Platz frei.

Wir werden wieder in unserem schönen Bus Richtung München rollen. 
Paderborn - Kassel - Fulda - Würzbürg - München

Zu den Karten können wir leider erst 4 Wochen vorher was sagen, ist ja leider beim FCB so. Aber es werden definitiv Steher sein, das steht schon fest.

Auch werden wir uns erneut drum bemühen,euch einen schönen Aufenhalt im Bus, mit einem rund um sorglos Paket zu verschaffen. Einsteigen - abfeiern - supporten und das ganze Rückwärts zurück!

Falls Ihr Interesse habt, einfach fix eine e-Mail an
vorstand@paderbazis.de oder eine Private Nachricht hier oder über FBYES! Aller guten Dinge sind drei! Schöner 3:0-Auswärtssieg in Stuttgart - eure Meinungen zum Spiel? #vfbfcb #auswärtssieg #paderbazis #hundertprozentwir #tabellenführer #toretzka #esmüllertUnsere Gruppengegner der Gruppe E in der Champions League: Benfica, Ajax und AEK Athen. Klingt doch gut, oder? Was sagt ihr? #paderbazis #fcbayern #championsleague #hundertprozentwir #schadeschonwiedernichtsalzburgWar eine verdammt geile Tour! Endlich wieder in Paderborn.Glaub Özil ist am Bord. Auf dem Weg nach Minga. Basti die letzte Ehre erweisen.Nächster Pokalgegner steht fest. Traumlos für Rödinghausen!
Secured By miniOrange