Siegesserie von Dinamo Zagreb reißt nach 45 Spielen

dinamofcbclDas war Fußball zum Genießen! Der FC Bayern feierte am Dienstagabend in der Champions League einen 5:0 (4:0)-Heimsieg gegen den kroatischen Meister Dinamo Zagreb und marschiert in der Gruppe F mit sechs Punkten nach zwei Spielen vorneweg.

In den beiden kommenden Partien gegen den FC Arsenal (20. Oktober und 4. November) können die Münchner nun bereits den Achtelfinal-Einzug perfekt machen.70.000 Zuschauer in der wie immer ausverkauften Allianz Arena sahen hochüberlegene und spielfreudige Bayern, die sogar noch höher hätten gewinnen können. Mann des Abends war – wie könnte es in diesen Tagen auch anders sein – Robert Lewandowski, der einen Dreierpack (21., 28., 55.) schnürte. Zudem trafen Douglas Costa (13.) und Mario Götze (25.). Für Dinamo setzte es nach 45 Pflichtspielen erstmals wieder eine Niederlage.

Aufstellung

Guardiola hatte in Sachen Aufstellung durchaus die eine oder andere Überraschung parat. Drei Tage nach dem Sieg in Mainz veränderte er sein Team auf vier Positionen. Auf der Sechs bekam Youngster Joshua Kimmich erstmals in der Champions League eine Chance von Beginn an. Zudem rotierten Götze, Jérôme Boateng und Juan Bernat zurück in die Startelf.

Durchschnaufen in diesen kräftezehrenden englischen Wochen durften diesmal Thomas Müller (später eingewechselt) und Xabi Alonso. Auch Rafinha und Javi Martínez kamen am Dienstag erst im Laufe der Partie zum Einsatz. Nicht im Kader standen die angeschlagenen Arturo Vidal und Sebastian Rode sowie die schon länger Verletzten Arjen Robben, Franck Ribéry, Holger Badstuber, Medhi Benatia und Jan Kirchhoff.

Spielverlauf

Die erste Halbzeit war eine Machtdemonstration der Bayern. Dinamo Zagreb war völlig überfordert und hatte der Offensivpower des Deutschen Meisters nichts entgegenzusetzen. Costa, den die Dinamo-Defensive nie in den Griff bekam, brach mit seinem Tor in der 13. Minute den Bann. Danach rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Gehäuse von Keeper Eduardo.

Die Folge: Das zweite, dritte und vierte Bayern-Tor. Alle vor der Pause. Erst knipste mal wieder Lewandowski nach feiner Vorarbeit von Thiago (21.), dann ließ Keeper Eduardo einen relativ unplatzierten Schuss von Götze passieren (25.). Drei Minuten später ließ Tormaschine Lewandowski nach einer Ecke seinen zweiten Treffer folgen. 4:0 – ein auch in der Höhe verdienter Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang änderte sich wenig. Bayern dominierte, Zagreb stand allerdings defensiv einen Tick besser und ließ nicht mehr ganz so viele Chancen zu. Einmal schlugen die Gastgeber aber noch zu. Nach einer tollen Kombination über Costa und Thiago (drei Assists) landete der Ball bei Lewandowski, der mit einem Heber seinen dritten Treffer erzielte (55.). Danach schonten die Bayern Kräfte für das Spitzenspiel gegen Dortmund am kommenden Sonntag.

 

Twitter
@paderbazis on Twitter
28 people follow @paderbazis
Twitter Pic wuchylib Twitter Pic carstenw Twitter Pic Shaba7T Twitter Pic fh61981 Twitter Pic WeselerB Twitter Pic KucsiLac Twitter Pic Mickyzde Twitter Pic Alex_fcb
paderbazis
396
 Photos
309
 Followers
38
 Following
Ein sehr weiser Titan sagte einmal: Ausflug in die Turnhalle: Check ✔️ In einem für uns äußerst effektiven Spiel gewinnen wir durch die Tore von James und Lewandowski 2:0. Wie habt ihr das Spiel gesehen? #paderbazis #fcbayern #s04fcb #auswärtssieg #hundertprozentwir0:2 Auswärts in Lissabon gewonnen. Noble Geste von den Benfica Fans, die beim 0:2 von Renato Sanches aufstanden und applaudierten.

Der Polizei Einsatz gegen unsere Fans war mal wieder dermassen unnötig und überzogen. 
#auswärtssieg #renatosanches #auftaktsiegSo, Länderspielschwachsinn vorbei und wir feiern einen verdienten Sieg gegen Leverkusen, vor allem dank eines überragenden Tores unseres Mr. Wembley. Und das, obwohl auf Social Media seit 1 Woche alle Neverkusen-Fans von einem Sieg geredet haben. Steckste nicht drin. Gute Besserung an dieser Stelle an Coco Tolisso und Rafinha! #fcbb04 #heimsieg #paderbazis #fcbayernmünchen #hundertprozentwir #neverkusen #getwellsoonboysSamma,wer hat den diese scheiße verzapft? Keine 2 Bundesliga Spieltage rum und schon die erste Länderspielpause, die keinen interessiert!

Wir konzentrieren uns weiter auf die Bundesliga und planen unsere nächste große Fanclubausfahrt zum Derby gegen den 1.FC Nürnberg, in unserer heimischen Allianz Arena.

Nach der letzten Fahrt zum Schweini Abschiedsspiel,rollt also der nächste Bus aus Paderborn in Richtung München. Wer noch ein Vorweihnachtsliches Geschenk sucht, wir hätten noch den ein oder anderen Platz frei.

Wir werden wieder in unserem schönen Bus Richtung München rollen. 
Paderborn - Kassel - Fulda - Würzbürg - München

Zu den Karten können wir leider erst 4 Wochen vorher was sagen, ist ja leider beim FCB so. Aber es werden definitiv Steher sein, das steht schon fest.

Auch werden wir uns erneut drum bemühen,euch einen schönen Aufenhalt im Bus, mit einem rund um sorglos Paket zu verschaffen. Einsteigen - abfeiern - supporten und das ganze Rückwärts zurück!

Falls Ihr Interesse habt, einfach fix eine e-Mail an
vorstand@paderbazis.de oder eine Private Nachricht hier oder über FBYES! Aller guten Dinge sind drei! Schöner 3:0-Auswärtssieg in Stuttgart - eure Meinungen zum Spiel? #vfbfcb #auswärtssieg #paderbazis #hundertprozentwir #tabellenführer #toretzka #esmüllertUnsere Gruppengegner der Gruppe E in der Champions League: Benfica, Ajax und AEK Athen. Klingt doch gut, oder? Was sagt ihr? #paderbazis #fcbayern #championsleague #hundertprozentwir #schadeschonwiedernichtsalzburgWar eine verdammt geile Tour! Endlich wieder in Paderborn.Glaub Özil ist am Bord. Auf dem Weg nach Minga. Basti die letzte Ehre erweisen.
Secured By miniOrange