Smosh Group steigt beim Benefizturnier ein

Smosh Group steigt beim Benefizturnier. Der FreiwerkCup wird unbenannt und wird die nächsten 3 Jahre unter neuem Namen vertreten sein.

Smosh Group neuer Namensgeber

Nachdem die Werbeagentur Freiwerk sich zurück gezogen hat und das Geschäft aufgelöst hat und das Benefizturnier des Fanclubs Paderbazis e.V. somit seinen Namengeber verloren hat, wechseln nun die Namensrechte für die nächsten 3 Jahre an die Smosh Group mit Sitz in Paderborn. Auf diesen Kontrakt konnte man sich am Sonntag,den 28.04.2018 in persönlichen Gesprächen einigen. Der Vertrag wurde kurze Zeit später direkt aufgesetzt und von beiden Parteien unterschrieben und tritt damit in Kraft. Vorteil an dieser Partnerschaft ist, das beide Vertragsparteien im selben Bürogebäude ihren Sitz haben. 

Was verändert sich also?

Außer dem Namen wird sich nichts großartig ändern. Wir legen viel Wert darauf, das das Turnier in unserem Besitz und von uns organisiert wird. So das wir auch hinter dem Turnier mit fester Überzeugung stehen können. Die Smosh Group unterstützt uns durch Kontakte und finanziell bei Anschaffungen für unser Benefizturnier. So haben wir jedes Jahr einen Beitrag, den die Smosh-Group uns als Fanclub Paderbazis e.V. sponsort fürs Turnier. Um das bestmögliche aus dem Turnier heraus zu holen, sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz. 

Neue Domain

Auch wird die Turnierseite auf einer neuen Domain aufgeschaltet werden in Kürze. Diese haben wir uns bereits gesichert und arbeiten im Hintergrund an einem reibungslosen Ablauf. So das die Freiwerkcup.de Seite in Kürze gekündigt werden kann und alles über die neue Seite läuft. Zudem wird sich der Namen auch in Facebook für das Turnier ändern. Aber das alles hat keinen Einfluss auf die Nutzung der Seiten rund ums Turnier für unsere Gäste und Follower in den Social Media Kanälen. Wir sagen Adios FreiwerkCup und Servus SmoshCup.

Trikotsponsor Smosh Group

Als weiterer Bestandteil wird die Smosh Group auch Trikotsponsor des Fanclubs Paderbazis e.V. 11 Trikots in Rot-Weiß und weitere 11 Trikots in Gelb-Blau (Ausweichtrikots) werden dem Fanclub gesponsort. Um den Druck bzw. die Beflockung kümmert sich der Fanclub, in ihrer eigenen Druckerei (Druckerfamilie). So wird in Zukunft der Fanclub mit 3 Trikotssätzen insgesamt gut ausgestattet sein und auf jedes Turnier somit mit mindestens 2 Sätzen reisen um sich vom Gegner, beziehungsweise den anderen Teilnehmern farblich zu unterscheiden. 

Übersicht der Neuigkeiten

  • Die Änderung des Namens FreiwerkCup in SmoshCup.
  • Daraus resultiert natürlich auch die Umbenennung der Domain für das Turnier. Diese sind registriert und gehen demnächst online.
  • Die Smosh Group wird sowohl Namensgeber für das Turnier, als aber auch neuer Trikotsponsor des Fanclubs Paderbazis e.V. aus Paderborn.
  • Die Smosh Group unterstützt den Fanclub die nächsten 3 Jahre mit einem finanziellen Beitrag in der Organisationsphase des Turniers.

Weitere Details wurden ausgehandelt, die aber nicht relevant fürs Turnier sind. 

04.08 & 05.08.2018

Am 04.08 und 05.08.2018 zwischen 10 – 18 Uhr wird das Inselbad zur Schaustelle des SmoshCups. Wir würden uns über euren Besuch freuen und wenn Ihr mit uns tatkräftig an der Spendenuhr arbeiten werdet. Die Erlöse gehen den Schlosswerkstätten Paderborn zu Gute. Dieses war ein Wunsch unseres 2 Vorsitzenden Benjamin Scholz, der zeitgleich auch die Turnierleitung inne hat. 

Attachment

Leave a Comment

(required)

(required)

Twitter
@paderbazis on Twitter
28 people follow @paderbazis
Twitter Pic miasanru Twitter Pic carstenw Twitter Pic Shaba7T Twitter Pic fh61981 Twitter Pic WeselerB Twitter Pic KucsiLac Twitter Pic Mickyzde Twitter Pic Alex_fcb
paderbazis
394
 Photos
303
 Followers
38
 Following
0:2 Auswärts in Lissabon gewonnen. Noble Geste von den Benfica Fans, die beim 0:2 von Renato Sanches aufstanden und applaudierten.

Der Polizei Einsatz gegen unsere Fans war mal wieder dermassen unnötig und überzogen. 
#auswärtssieg #renatosanches #auftaktsiegSo, Länderspielschwachsinn vorbei und wir feiern einen verdienten Sieg gegen Leverkusen, vor allem dank eines überragenden Tores unseres Mr. Wembley. Und das, obwohl auf Social Media seit 1 Woche alle Neverkusen-Fans von einem Sieg geredet haben. Steckste nicht drin. Gute Besserung an dieser Stelle an Coco Tolisso und Rafinha! #fcbb04 #heimsieg #paderbazis #fcbayernmünchen #hundertprozentwir #neverkusen #getwellsoonboysSamma,wer hat den diese scheiße verzapft? Keine 2 Bundesliga Spieltage rum und schon die erste Länderspielpause, die keinen interessiert!

Wir konzentrieren uns weiter auf die Bundesliga und planen unsere nächste große Fanclubausfahrt zum Derby gegen den 1.FC Nürnberg, in unserer heimischen Allianz Arena.

Nach der letzten Fahrt zum Schweini Abschiedsspiel,rollt also der nächste Bus aus Paderborn in Richtung München. Wer noch ein Vorweihnachtsliches Geschenk sucht, wir hätten noch den ein oder anderen Platz frei.

Wir werden wieder in unserem schönen Bus Richtung München rollen. 
Paderborn - Kassel - Fulda - Würzbürg - München

Zu den Karten können wir leider erst 4 Wochen vorher was sagen, ist ja leider beim FCB so. Aber es werden definitiv Steher sein, das steht schon fest.

Auch werden wir uns erneut drum bemühen,euch einen schönen Aufenhalt im Bus, mit einem rund um sorglos Paket zu verschaffen. Einsteigen - abfeiern - supporten und das ganze Rückwärts zurück!

Falls Ihr Interesse habt, einfach fix eine e-Mail an
vorstand@paderbazis.de oder eine Private Nachricht hier oder über FBYES! Aller guten Dinge sind drei! Schöner 3:0-Auswärtssieg in Stuttgart - eure Meinungen zum Spiel? #vfbfcb #auswärtssieg #paderbazis #hundertprozentwir #tabellenführer #toretzka #esmüllertUnsere Gruppengegner der Gruppe E in der Champions League: Benfica, Ajax und AEK Athen. Klingt doch gut, oder? Was sagt ihr? #paderbazis #fcbayern #championsleague #hundertprozentwir #schadeschonwiedernichtsalzburgWar eine verdammt geile Tour! Endlich wieder in Paderborn.Glaub Özil ist am Bord. Auf dem Weg nach Minga. Basti die letzte Ehre erweisen.Nächster Pokalgegner steht fest. Traumlos für Rödinghausen!Jau. „Audi bedankt sich bei 75.000 Zuschauern“. Gern geschehen. Der R8 geht dann aufs Haus. Und wir bedanken uns bei Arjen, dass am Ende ein ordentlich herausgespieltes Tor steht - die Alternative wäre gewesen, das Spiel durch einen absoluten Witz-Elfer zu gewinnen. 3:1 heißt es nach einer Partie gegen Hoffenheim, in der sich King Coman offenbar schwerer verletzt hat. Von ganzem Herzen gute Besserung! #fcbtsg #remis #saisonauftakt #getwellsoonking #allezkingsley #paderbazis #hundertprozentwir #scheissdfb #videobeweisläuft
Secured By miniOrange