Stuttgart patzt gegen München

VFBFCBDer FC Bayern geht in der Bundesliga weiter unbeeindruckt seinen Weg. Am 29. Spieltag gewann der Titelverteidiger beim VfB Stuttgart mit 3:1 (1:0) und baute durch den 24. Saisonsieg seinen Vorsprung an der Tabellenspitze zumindest vorübergehend auf acht Punkte aus.

 

 

 

 

Am Sonntagnachmittag kann Dortmund (auf Schalke) nachziehen.

Vor 60.000 Zuschauern in der ausverkauften Mercedes-Benz Arena brachte die Münchner ein Eigentor von Ex-Bayer Georg Niedermeier (31. Minute) auf die Siegesstraße. Danach dominierte das Team von Trainer Pep Guardiola die Partie und kam durch David Alaba (52.) und Douglas Costa (89.) zu weiteren Treffern. Für den VfB erzielte Daniel Didavi lediglich den zwischenzeitlichen (63.) Anschlusstreffer.

Aufstellung

Jeweils vier Tage nach und vor den Viertelfinal-Partien in der Champions League gegen Benfica Lissabon rotierten die Bayern in Stuttgart auf vier Positionen. Pep Guardiola schonte Thomas Müller, Costa, Philipp Lahm und Thiago, dafür rückten Mario Götze, Rafinha, Javi Martínez und Xabi Alonso in die 3-3-3-1-Startformation.

Im 5-4-1 der Stuttgarter fiel Kapitän Christian Gentner kurzfristig wegen eines grippalen Infekts aus. Auch Martin Harnik und Alexandru Maxim fehlten erkrankt. Gegenüber dem letzten Spiel der Schwaben gab es drei Änderungen: Florian Klein, Timo Werner sowie Ex-Bayer und Kapitän Niedermeier begannen anstelle von Gentner, Timo Baumgartl und dem verletzten Serey Dié.

Spielverlauf

Nach dem Anpfiff waren die Bayern bemüht, ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Die Guardiola-Elf hatte zwar mehr Ballbesitz, schaffte es gegen zweikampfstarke Stuttgarter jedoch kaum, in die gefährliche Zone einzudringen. Der VfB verteidigte aggressiv, schaltete schnell um und kam nach zwei Standardsituationen zu guten Chancen durch Didavi (11., 38.).

Nach 27 Minuten brachte Guardiola Müller für den gelb-rot-gefährdeten Arturo Vidal. Antreiber war in der restlichen Spielzeit der ersten Hälfte aber Franck Ribéry. Eine Einzelaktion des Franzosen führte dann auch zum 1:0 durch ein Eigentor von Niedermeier (31.). Danach dominierten die Münchner die Partie und ließen den VfB kaum mehr zu Entfaltung kommen. Chancen blieben jedoch Mangelware.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte nahm die Überlegenheit des FCB weiter zu. Die Münchner kombinierten um den gegnerischen Strafraum und suchten die Lücke in der dichten VfB-Defensive – die sich schließlich in der 52. Minute auftat: Alaba traf zum 2:0 (52.). Auch danach spielten fast nur die Bayern, dennoch kam der VfB aus dem Nichts zum Anschlusstreffer: Nach einem Freistoß verkürzte Didavi auf 1:2 (63.).

Das Tor verlieh den Schwaben neuen Mut. Sie versuchten nun, das Aufbauspiel der Bayern mit Pressing zu stören. Der FCB ließ sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen, die Querlatte verhinderte bei einem Thiago-Schuss das dritte Bayern-Tor (78.).

In der Schlussphase tat Stuttgart alles, um doch noch den Ausgleich zu erzielten. Trainer Jürgen Kramny löste die Fünferkette auf, auf der Gegenseite stellt Guardiola in der Defensive um auf Viererkette und bewies durch die Einwechslung von Costa ein goldenes Händchen: In der 89. Minute beseitigte der Brasilianer mit dem 3:1 letzte Zweifel am verdienten Sieg.

 

Twitter
@paderbazis on Twitter
27 people follow @paderbazis
Twitter Pic wuchylib Twitter Pic carstenw Twitter Pic Shaba7T Twitter Pic fh61981 Twitter Pic WeselerB Twitter Pic KucsiLac Twitter Pic Mickyzde Twitter Pic Alex_fcb
paderbazis
446
 Photos
342
 Followers
83
 Following
Zack, Tabellenführung wieder da! 4:1 in Düsseldorf, jetzt gehts zwei Mal gegen Bremen. Pack ma‘s! #paderbazis #auswärtssieg #hunderprozentwir #miasanmia

http://www.paderbazis.de/kingsley-coman-zerlegt-duesseldorf/Happy Birthday King Ribery.
@franckribery7

König von München, alles Gute zum Geburtstag.

Wir lieben diiiissschhh :)Unser Gegner steht fest. Es ist Werder Bremen. Damit sind wir Gast im Weserstadion im DFB HalbfinaleTaten sprechen so viel lauter als Worte. DANKE JUNGS! 
#paderbazis #hundertprozentwir #fcbbvb #weiterimmerweiter #tabellenführungizda #maschinez #lewangoalski #gnabrymeisterkoch #werwirddeutschermeisterbvbborussia #richtigerdanaxelAuch heute unterstützen wir unser Team vor Ort gegen die Zecken. Aufgehts München kämpfen und siegenAuch wir unterstützen das Projekt von Tony Arjen Daugals - DeinBallfürNamibia in diesem Jahr. Aktuell sind wir die Pakete versandbereit machen und die Zollerklärung am ausfüllen. 
Mit unserem Sponsor Sven H. ist es uns möglich, den Kids vor Ort was Gutes zu tun.So dürfen die Kids sich über jede Menge Trikots und Bälle freuen. 
Ihr wollt helfen, dann schreibt Tony direkt an!

www.paderbazis.deZusage aus München! Fanclub Basisfahrer Programm 2019/2020 ist gestern im Postfach gewesen. Damit wird es definitiv eine Ausfahrt gegen einen von uns ausgewählten Gegner geben. Die Freude ist auf alle Fälle groß, auch wenn es erneut nicht das Stammfahrerprogramm geworden ist.

Vielleicht tun wir uns ja mal wieder mit einem befreundeten Fanclub zusammen und machen aus der 1 Fahrt, 2!

www.paderbazis.deWas eine Geburt! Unterzahl hin, ungeschriebene Pokalgesetze her. So ein Gewürge muss gegen den Tabellen-6. der zweiten Liga einfach nicht sein. Trotzdem unsere große Hochachtung vor den Gästen aus Heidenheim! Am Ende haben wir das Glück, aber Verstand war zu keiner Zeit erkennbar. Durchatmen! #paderbazis #hunderprozentwir #halbfinale #keinerweißwieTja, so kann mans auch herschenken. Was ein Grottenkick in Freiburg, wo es am Ende 1:1 heißt. Tabellenführung ist dann auch erstmal weg, dürfen wir uns heute aber nicht drüber beschweren. #paderbazis #hundertprozentwir #miasanmia #weiterimmerweiter #reaktionjetzt
Secured By miniOrange