SuperCup geht an den VFL Wolfsburg

supercupwolfsburgfcbWieder sollte es für den FC Bayern München mit dem Titel im Supercup nichts werden.

Die negative Elfmeterserie hält an. Ausgerechnet Xabi Alonso verschießt erneut einen Elfmeter im Finale des Supercups.

Supercup Sieger VFL Wolfsburg

Und wieder mal steht der FC Bayern München ohne Titel da. Und das ausgerechnet gegen den wohl ärgsten Konkurrenten in der neuen Spielzeit. Der VFL Wolfsburg hingegen wird bejubelt und das nicht zu unrecht. Schließlich war man auf Augenhöhe mit dem FC Bayern München, so lag man zumindest in allen Statistiken knapp vorne, außer im Ballbesitz.

Wieder einmal schafft es Pep Guardiola nicht den Supercup zu gewinnen. Und eine weitere Baustelle dürfte die erneute Auswechslung von Thomas Müller kurz vor Ende gewesen sein.

“Es war sehr schade, denn wir hätten nur zwei oder drei Minuten länger unser Tor verteidigen müssen”, haderte Guardiola nach der erneuten Pleite im Supercup.

Ebenso auffällig wie die Schwächen im Abschluss waren die Probleme, die der deutsche Rekordmeister im defensiven Mittelfeld und in der Abwehr hat. Alonso und Medhi Benatia fielen gegenüber ihren Mitspielern ab.

Alonsos großer Schwachpunkt generell ist seine fehlende Schnelligkeit. Gegen Wolfsburg wirkte er in einigen Aktionen schwerfällig und bewegte sich auf dem Platz phasenweise wie andere es beim Auslaufen machen.

Vor allem in der Rückwärtsbewegung fehlt es Alonso an Tempo. Er habe “zu langsam nach hinten gearbeitet”, kritisierte Gurdiola. Der Rekordmeister bleibt – wie schon in den beiden vergangenen Spielzeiten – anfällig für schnelle Gegenstöße, wenngleich die Münchner Defensive deutlich besser agierte als bei der 1:4-Ligapleite in Wolfsburg im Winter. Dennoch: Mannschaften mit schnellen Leuten in der Offensive wissen die Schwächen der Bayern auszunutzen.

Alonso hat aber nicht nur in der Defensive Schwächen gezeigt. Am Spielaufbau war der Spanier kaum beteiligt, begnügte sich zumeist mit Sicherheitspässen. In dieser Verfassung ist er tatsächlich ein Auslaufmodell. Ganz anders als Arturo Vidal, der nach seiner Einwechslung vor Dynamik nur so sprühte.

Vidal, Costa und Robben deuten Klasse an

Ein Lichtblick im Spiel der Bayern war neben Vidal und der Rückkehr von Arjen Robben auch der zweite Neuzugang des Sommers. Douglas Costa sorgte mit schnellen Flankenläufen und scharfen Hereingaben für Gefahr, doch auch dem Brasilianer fehlte vor dem Tor der Killerinstinkt. Immerhin: seinen Elfmeter verwandelte er eiskalt.

Anders als Alonso. Durch seinen Fehlschuss verloren die Münchner schon das dritte Mal in der Vorbereitung im Elfmeterschießen: beim Telekom-Cup gegen Mönchengladbach, während der China-Reise gegen Guangzhou Evergrande – und nun in Wolfsburg.

Twitter
@paderbazis on Twitter
27 people follow @paderbazis

paderbazis
396
 Photos
310
 Followers
38
 Following
Ein sehr weiser Titan sagte einmal: Ausflug in die Turnhalle: Check ✔️ In einem für uns äußerst effektiven Spiel gewinnen wir durch die Tore von James und Lewandowski 2:0. Wie habt ihr das Spiel gesehen? #paderbazis #fcbayern #s04fcb #auswärtssieg #hundertprozentwir0:2 Auswärts in Lissabon gewonnen. Noble Geste von den Benfica Fans, die beim 0:2 von Renato Sanches aufstanden und applaudierten.

Der Polizei Einsatz gegen unsere Fans war mal wieder dermassen unnötig und überzogen. 
#auswärtssieg #renatosanches #auftaktsiegSo, Länderspielschwachsinn vorbei und wir feiern einen verdienten Sieg gegen Leverkusen, vor allem dank eines überragenden Tores unseres Mr. Wembley. Und das, obwohl auf Social Media seit 1 Woche alle Neverkusen-Fans von einem Sieg geredet haben. Steckste nicht drin. Gute Besserung an dieser Stelle an Coco Tolisso und Rafinha! #fcbb04 #heimsieg #paderbazis #fcbayernmünchen #hundertprozentwir #neverkusen #getwellsoonboysSamma,wer hat den diese scheiße verzapft? Keine 2 Bundesliga Spieltage rum und schon die erste Länderspielpause, die keinen interessiert!

Wir konzentrieren uns weiter auf die Bundesliga und planen unsere nächste große Fanclubausfahrt zum Derby gegen den 1.FC Nürnberg, in unserer heimischen Allianz Arena.

Nach der letzten Fahrt zum Schweini Abschiedsspiel,rollt also der nächste Bus aus Paderborn in Richtung München. Wer noch ein Vorweihnachtsliches Geschenk sucht, wir hätten noch den ein oder anderen Platz frei.

Wir werden wieder in unserem schönen Bus Richtung München rollen. 
Paderborn - Kassel - Fulda - Würzbürg - München

Zu den Karten können wir leider erst 4 Wochen vorher was sagen, ist ja leider beim FCB so. Aber es werden definitiv Steher sein, das steht schon fest.

Auch werden wir uns erneut drum bemühen,euch einen schönen Aufenhalt im Bus, mit einem rund um sorglos Paket zu verschaffen. Einsteigen - abfeiern - supporten und das ganze Rückwärts zurück!

Falls Ihr Interesse habt, einfach fix eine e-Mail an
vorstand@paderbazis.de oder eine Private Nachricht hier oder über FBYES! Aller guten Dinge sind drei! Schöner 3:0-Auswärtssieg in Stuttgart - eure Meinungen zum Spiel? #vfbfcb #auswärtssieg #paderbazis #hundertprozentwir #tabellenführer #toretzka #esmüllertUnsere Gruppengegner der Gruppe E in der Champions League: Benfica, Ajax und AEK Athen. Klingt doch gut, oder? Was sagt ihr? #paderbazis #fcbayern #championsleague #hundertprozentwir #schadeschonwiedernichtsalzburgWar eine verdammt geile Tour! Endlich wieder in Paderborn.Glaub Özil ist am Bord. Auf dem Weg nach Minga. Basti die letzte Ehre erweisen.
Secured By miniOrange