SV Darmstadt 98 kann den FCB, nicht stoppen!

fcbdarmstadt98Der SV Darmstadt 98 vor der Sensation! Bayern München dreht in Halbzeit 2 auf! Spannend!  Bayern besiegte den SV Darmstadt 98 nach Rückstand noch mit 3:1 (0:1).

Der souveräne Tabellenführer der Bundesliga-Tabelle, kommt weiterhin aus München. Dortmund hat morgen die Chance den alten Punktestand wieder herzustellen.

Bei Dauerregen in der mit 75.000 Zuschauern wie immer ausverkauften Allianz Arena mussten die Münchner, wie erwartet ein Abwehrbollwerk knacken. Die Lilien aus Darmstadt, mauerten sich am eigenen Strafraum ein und gingen nach einem ihrer sporadischen Konter, durch Ex-Bayer Sandro Wagner, sogar in Führung (26.). Nach der Pause machte einmal mehr das Duo Thomas Müller und Robert Lewandowski den Unterschied aus. Müller mit seinen Saisontoren Nummer 16 und 17 (48. und 71. Minute) sowie Lewandowski mit seinem 22. Treffer (84.) schossen einen hochverdienten Sieg heraus.

Spielverlauf

Sofort nach dem Anpfiff entwickelte sich ein Spiel, wie es zu erwarten war: das der Darmstädter. Der FC Bayern München ließ Ball und Gegner gefällig laufen und erspielte sich gute Gelegenheiten. Arturo Vidal traf die Latte (10.), Rafinha das Außennetz (13.),  Lewandowski (14.) und Arjen Robben (25.) scheiterten am aufmerksamen SVD 98-Keeper Christian Mathenia, der ein überragendes Spiel absolvierte und sein Team vor einer höheren Niederlage bewahrte.

Den Darmstädtern gelang es nicht aus der eigenen Hälfte heraus zu spielen, die Bayern-Führung schien nur eine Frage der Zeit – doch das Tor fiel auf der anderen Seite. Ausgerechnet der Ex-Münchener Sandro Wagner nutzte den ersten nennenswerten Angriff der Gäste zum überraschenden 1:0 (26.). Die Münchner antworteten prompt: Costa verzeichnete den nächsten Latten-Treffer (28.).

Danach jedoch verloren die Bayern etwas den Faden und verhedderten sich immer wieder im Bollwerk der Gäste.  So ging es mit einem 0:1 in die Pause. Die Halbzeitstatistik: 16:4 Schüsse, 7:0 Ecken und 77 Prozent Ballbesitz für den FCB.

Nach Wiederanpfiff waren die Bayern sofort wieder im Vorwärtsgang. Müller nutzte gleich den ersten Angriff zum überfälligen Ausgleich (48.). Guardiola brachte kurz darauf (53.) – lautstark bejubelt von den Zuschauern – Ribéry, der erstmals nach elf Monaten wieder in der Allianz Arena zum Einsatz kam, um den Druck weiter zu erhöhen. Die Münchner erspielten sich weitere Möglichkeiten, beim Abschluss fehlte aber das nötige Quäntchen Glück. Ein Lewandowski-Treffer (67.) wurde zu Unrecht nicht gegeben.

Dann kam der große Auftritt von Müller: In der 71. Minute nahm er eine Vidal-Flanke mit der Brust an und traf per Fallrückzieher zum erlösenden 2:1! Ein Tor des Monats Pokal,könnte die nächste Auszeichnung für Thomas Müller werden. Auch nach der Führung ging es weiter nur in Richtung Darmstädter Tor – und sechs Minuten vor dem Schlusspfiff erhöhte Lewandowski nach Ribéry Pass noch auf 3:1 (84.). Der nach seiner Einwechslung frenetisch von den Fans gefeiert wurde, nach seiner langen Verletzung.

Twitter
@paderbazis on Twitter
28 people follow @paderbazis

paderbazis
395
 Photos
303
 Followers
38
 Following
Ausflug in die Turnhalle: Check ✔️ In einem für uns äußerst effektiven Spiel gewinnen wir durch die Tore von James und Lewandowski 2:0. Wie habt ihr das Spiel gesehen? #paderbazis #fcbayern #s04fcb #auswärtssieg #hundertprozentwir0:2 Auswärts in Lissabon gewonnen. Noble Geste von den Benfica Fans, die beim 0:2 von Renato Sanches aufstanden und applaudierten.

Der Polizei Einsatz gegen unsere Fans war mal wieder dermassen unnötig und überzogen. 
#auswärtssieg #renatosanches #auftaktsiegSo, Länderspielschwachsinn vorbei und wir feiern einen verdienten Sieg gegen Leverkusen, vor allem dank eines überragenden Tores unseres Mr. Wembley. Und das, obwohl auf Social Media seit 1 Woche alle Neverkusen-Fans von einem Sieg geredet haben. Steckste nicht drin. Gute Besserung an dieser Stelle an Coco Tolisso und Rafinha! #fcbb04 #heimsieg #paderbazis #fcbayernmünchen #hundertprozentwir #neverkusen #getwellsoonboysSamma,wer hat den diese scheiße verzapft? Keine 2 Bundesliga Spieltage rum und schon die erste Länderspielpause, die keinen interessiert!

Wir konzentrieren uns weiter auf die Bundesliga und planen unsere nächste große Fanclubausfahrt zum Derby gegen den 1.FC Nürnberg, in unserer heimischen Allianz Arena.

Nach der letzten Fahrt zum Schweini Abschiedsspiel,rollt also der nächste Bus aus Paderborn in Richtung München. Wer noch ein Vorweihnachtsliches Geschenk sucht, wir hätten noch den ein oder anderen Platz frei.

Wir werden wieder in unserem schönen Bus Richtung München rollen. 
Paderborn - Kassel - Fulda - Würzbürg - München

Zu den Karten können wir leider erst 4 Wochen vorher was sagen, ist ja leider beim FCB so. Aber es werden definitiv Steher sein, das steht schon fest.

Auch werden wir uns erneut drum bemühen,euch einen schönen Aufenhalt im Bus, mit einem rund um sorglos Paket zu verschaffen. Einsteigen - abfeiern - supporten und das ganze Rückwärts zurück!

Falls Ihr Interesse habt, einfach fix eine e-Mail an
vorstand@paderbazis.de oder eine Private Nachricht hier oder über FBYES! Aller guten Dinge sind drei! Schöner 3:0-Auswärtssieg in Stuttgart - eure Meinungen zum Spiel? #vfbfcb #auswärtssieg #paderbazis #hundertprozentwir #tabellenführer #toretzka #esmüllertUnsere Gruppengegner der Gruppe E in der Champions League: Benfica, Ajax und AEK Athen. Klingt doch gut, oder? Was sagt ihr? #paderbazis #fcbayern #championsleague #hundertprozentwir #schadeschonwiedernichtsalzburgWar eine verdammt geile Tour! Endlich wieder in Paderborn.Glaub Özil ist am Bord. Auf dem Weg nach Minga. Basti die letzte Ehre erweisen.Nächster Pokalgegner steht fest. Traumlos für Rödinghausen!
Secured By miniOrange